· 

FEQHA European Youth Cup 2021 abgesagt / verschoben

  FEQHA Euro Cup abgesagt  

 

Der AFQH (Association Francaise du Quarter Horse) Vorstand hat entschieden, dass der Euro Cup 2021 für Jugendliche und Amateure in Frankreich nicht durchgeführt wird. Der Anlass hätte vom 16. bis 18. Juli in Le Pin in der Nähe von Paris stattfinden sollen. Der Grund ist die grosse Planungsunsicherheit wegen der Covid-19 Pandemie. Das finanzielle Risiko ist damit zu gross, dass der Anlass kurzfristig nicht stattfinden könnte und es diversen Teilnehmern nicht möglich wäre anzureisen.

Der FEQHA Vorstand bedauert, dass der Euro Cup 2021 nicht stattfindet, hat aber grosses Verständnis dafür und akzeptiert den Entscheid der AFQH.  

Offen lässt die AFQH ob sie allenfalls einen virtuellen Euro Cup anbieten wird analog dem Youth World Cup 2020.

 

 

 

FEQHA European Championship 7. bis 15. August 2021

 

Der FEQHA Vorstand ist zuversichtlich, dass bis August Turniere mit Beteiligung von Amateursportlern wenigen Einschränkungen wieder möglich sein werden. Er hält deshalb an der European Championship vom 7. bis 15. August 2012 fest. Die Anlage in Kreuth ist reserviert. Als Show Manager konnten Renate Gruber und Rainer Maierhofer gewonnen werden. Sie haben bereits grosse Erfahrung in der Durchführung von FEQHA Europameisterschaften in Kreuth.

Im Moment sind wir an der Planung des Anlasses und am Zusammenstellen des Angebots. Wir beobachten und beurteilen die Covid-19 Situation und die Restriktionen am Austragungsort laufend. Wie lange der Anlass dauert ist abhängig von der Anzahl Klassen und steht noch nicht fest. Entschieden haben wir bereits, dass wir einen Vorlauf als vierfach AQHA Show anbieten werden mit Finals am Schluss. Es wird zudem ein Class -in -Class Nation Team Wettbewerb für Jugend und Amateure eingebaut.  Ebenfalls sollen Novice Klassen angeboten werden ohne Meistertitel.