· 

Zwischenstand nach dem dritten Tag

Im Trail konnte heute Tatjana mit Dual Springtime noch einmal 23 Punkte sammeln und erreichte mit einem 283 Score/Points auch als 6. im Vorlauf das Trail Youth Finale. Ebenfalls im Trail erhielt Lea mit Harley Invitation 9 Punkte auf das Team-Konto.

Da das italienische Team im Trail auf total 43 Punkte kam und ausserdem im Western Pleasure (es war leider keine Schweizer Reiterin am Start) noch einmal 15 Punkte erhielt, liegen sie im Kopf-an-Kopf-Rennen nun wieder mit 7 Punkten vor dem SQHA Youth Team.

Es bleibt also am letzten Tag mit drei Entscheidungen sehr spannend im Wettkampf um die Medaillen. Aber im Hunter Under Saddle, Ranch Riding und Hunt Seat Equitation kommen hoffentlich genug Punkte zusammen, um das italienische Team noch abzufangen.

 

Drücken wir dem SQHA Youth Team die Daumen.