· 

Bronzemedaille für das SQHA Youth Team

Es war das erwartete Kopf-an-Kopf-Rennen um die Silbermedaille. Am Schluss fehlte ein einziger Punkt um mit dem italienischen Team gleichzuziehen. So erreichte das SQHA Jugendteam mit 171 Punkten den dritten Platz und die Bronzemedaille.

Führten die Italiener am dritten Tag noch mit 7 Punkten Vorsprung, konnten im Hunter Under Saddle Janina mit Privat Dancer mit einem hervorragenden Ritt 27 Punkte und Marleen mit Legs Like Naomi 12 Punkte für das Schweizer Team sichern. Da die Italiener gleichzeitig nur 27 Punkte holen, lag das SQHA Team wieder 5 Punkte in Front. 

Im anschliessenden Hunt Seat Equitation bekam Marleen mit Legs like Naomi nochmals 13 Punkte gutgeschrieben. Janina mit Private Dancer wurde in dieser Disziplin leider disqualifiziert und ging leer aus - so lag das italienische Team wieder mit 12 Punkten vorne.

Da die Italiener beim abschliessenden Ranch Riding nur 7 Punkte holten, hätte Tatjana mit 19 Punkten gleichziehen könnten. In der spannenden Entscheidung reichte es aber ganz knapp nicht mehr. Für ihren Ritt erhielte Tatjana mit Dual Springtime 18 Punkte und damit stand der Gewinn der Bronzemedaille fest.

 

Herzliche Gratulation an Janina, Lea, Marleen und Tatjana zu diesem tollen Erfolg.

Nicht zu vergessen die tollen Leistungen von Private Dancer, Harley Invitation, Legs Like Naomi und Dual Springtime.

 

Besten Dank auch an Elif Schleiniger, Trainerin und Yolanda Facchin, Coach des SQHA Youth Team

 

Nicht zuletzt ein grosser Dank an alle Sponsoren und Unterstützer, Eltern, Freunde und Bekannte - ohne Euch wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.